Die Brauerei

Die Brauerei befindet sich in den Fabrikationsräumen der ehemaligen Molkerei Lötscher. Das Bier wird mit modernster Technologie gebraut. Im Jahr 2005 habe ich mich entschieden, aus der Molkerei eine Brauerei zu machen - mit viel Erfolg. Das Gebäude in der Solothurnerstrasse 10 enthält einen gemütlichen Steinkeller.

Der Gründer

Toni Lötscher (1952-2020), der ehemalige Betreiber der Molkerei an der Solothurnstrasse hatte die Infrastruktur seines Betriebs ab 2004 auf originelle Art umgenutzt: als Kleinbrauerei.
Als ausgebildeter Käser und Molkerist (Lebensmitteltechnolog) wusste er mit Lebensmittel unzugehen und hatte jahrzehntelang Berufserfahrung als Lebenmittelprofi. Die Brauerei wurde 2004 lanciert.

Er erlernte das Handwerk der Braukunst in Braukursen, bei Braukolegen, auf Studienreisen und aus der Fachliteratur.
Für ihn war das Brauen nicht einfach ein Beruf, sondern eine Passion. Es war ihm sein grösstes Anliegen, einwandfreie Biere herzustellen.

Er gab sein Wissen seinem Sohn, Roger, weiter. Roger führt mit derselben Passion heute die Brauerei.

In der ehememaligen Molkerei Lötscher befinden sich heute die Granicum-Brauerei, das Pizza-Pronto und die gemütliche Bier-Bar inmitten der Begegnungszone in Grenchen in der Solothurnstrasse 10.

Granicum ist der lateinische Namen von Grenchen und leitet sich vom lateinischen grana (Korn) bzw. granarium (Kornspeicher) ab.